Entstehung und Versteigerung einer Skulptur im Rahmen der Veranstaltung “kreatives Tullnerbach”

Im Zuge der Planung zur Veranstaltung “Kreatives Tullnerbach” entstand die Idee vor Ort eine Skulptur zu erschaffen und sie zu Gunsten der “Dorfgemeinschaft Breitenfurt” zu versteigern. So entstand eine Skulptur “Eine Umarmung” – live vor den Eventbesuchern am Platz vorm Gemeindeamt Tullnerbach.
Während der Veranstaltung entstand dirket vor Ort die 2 Meter große Skulptur “Eine Umarmung” aus einem frischen, rund 200 Jahre alten Eichenstamm. Noch während der Veranstaltung wurde sie zu Gunsten der “Dorfgemeinschaft Breitenfurt” versteigert. Der Käufer Alan R. freut sich über die neue Skulptur, die wegen der Aufstellung in einem Wohnraum nachträglich noch einen geringfügigen Feinschliff erhalten hat.
Nähere Informationen zur “Dorfgemeinschaft Breitenfurt – Sozialtherapie verbindet” unter www.dg-breitenfurt.at.

17. Oktober 2015 by Niki
Categories: Aktuelles, Aus der Werkstatt, Ausstellungen | Leave a comment

Hinterlasse eine Antwort

Bitte die Buchstaben des captcha Bildes im Eingabefeld eintippen

Please type the characters of this captcha image in the input box